Rongrong Guo

Biography

Rongrong Guo

Awards

  • Auszeichnung im nationalen "cadenza"- wettbewerb
  • Auszeichnung im internationalen Chopin - wettbewerb
  • Goldmedaille im “Shanghai Middle School Cup”
  • mehrere Preise in verschiedenen Kategorien des „Hongkong-Asia-Klavierwettbewerbs“ 2016

Rongrong Guo wurde 2002 in Peking geboren und begann im Alter von 4 Jahren, Klavier zu lernen. Ihr besonderes Talent für die Musik wurde schnell entdeckt, und sie nahm bereits als Kind erfolgreich an zahlreichen Wettbewerben in China teil. So wurde sie als Fünfjährige im nationalen „Cadenza“-Wettbewerb und als Achtjährige im Internationalen Chopin-Wettbewerb Chinas ausgezeichnet. 

GUO-Rongrong-201903_500x500

Auch als Jugendliche konnte sie diese Erfolge regelmäßig fortsetzen; so gewann sie u. a. die Goldmedaille im “Shanghai Middle School Cup” und gleich mehrere Preise in verschiedenen Kategorien des „Hongkong-Asia-Klavierwettbewerbs“ 2016.
Ebenfalls 2016 absolvierte Rongrong Guo erfolgreich die Aufnahmeprüfung zum Institut für Frühförderung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und zog kurz darauf nach Deutschland. Sie studierte seit dem Wintersemester 2016/17 Klavier als Frühförderungs-Studentin in der Klasse von Prof. Alexander Schimpf, 2018 bestand sie die Aufnahmeprüfung auch als Vollstudentin und befindet sich nun im zweiten Studienjahr des künstlerischen Bachelors / Hauptfach Klavier. 

Konzertauftritte und Teilnahmen an Festivals führten sie in den letzten Monaten neben dem Großraum Hannover u. a. auch nach Göttingen, nach Bacau/Rumänien, nach Italien und Australien.

Rongrong Guo (01. Februar )

W. A. Mozart:
Klaviersonate B-Dur KV 281

Franz Liszt:
Ungarische Rhapsodie Nr. 12 cis-moll

– Pause –

Robert Schumann:
„Carnaval“ op. 9

Kartenpreis: 20€

Menü schließen